LFB-Standort- Information

Hier der Link zum Raumbuchungssystem vom LFB. 

Die Anreise mit dem Auto 

Mit dem Auto fahren Sie zur angegebenen Adresse Steinbeisstrasse und fahren zur Einfahrt ´Hugo-Eckener-Schule-Kreismedienzentrum´ und benutzen bitte den Parkplatz.            

                                                                                                   

Für Referenten bieten wir die Möglichkeit, direkt vor dem Kreismedienzentrum auf einem der markierten Parkplätze zu parken. Dazu bekommen Sie von uns eine Parkberechtigung.

 

Anreise mit dem Zug

Bis 29.02.2012 besteht zwischen FN und Lindau Schienenersatzverkehr! Zustieg vor dem Bahnhof FN Bussteig 10!

Mit dem Zug ab Bahnhof Friedrichshafen (FN) Stadtbahnhof fahren Sie mit dem Zug Richtung Lindau bis zur Haltestelle FN Ost. Bitte beachten Sie die Zugdurchsage. FN Ost ist eine Bedarfshaltestelle und ein Stop muss evtl. beim Zugführer mitgeteilt werden! Am kleinen Bahnhof sehen Sie das Berufsschulgelände und gehen zur Einfahrt ´Hugo-Eckener-Schule- Kreismedienzentrum´. Ab dann immer gerade aus.

 

Mit dem Bus

Ab FN Stadtbahnhof fährt die Linie 7 ´Berufsschulzentrum´, oder mit der Linie 7587 Richtung Kressbronn, Haltestelle Jugendherberge.

 

Der LFB-Raum bietet Ihnen folgende Technik

 

Sie finden bei uns einen modern eingerichteten Schulungsraum vor.

Zur Verfügung stehen Ihnen 15 Computer- Arbeitsplätze und 1 Referenten- Arbeitsplatz mit Tischtank für unterschiedliche Geräteanschlüsse.

Die Steuerung der im Raum vorhandenen Technik wie Beamer, Aktiv- Board, AppleTV, Soundsystem und DVD Player erfolgt an einem iPad am Referententisch und ist somit sehr komfortabel für Sie. Des Weiteren haben wir 33 iPads inkl. Apple Pencil und ein White-Board sowie Zubehör wie Audio- Technik und Kabel. Der Raum lässt sich komplett verdunkeln.

Für die kulinarische Versorgung steht Ihnen, nebenan, die Kantine zur Verfügung. Für anspruchsvollere Gäste befindet sich 5 Gehminuten vom Kreismedienzentrum entfernt, das Fischerstüble.

Während der Veranstaltung werden Sie von uns mit Kaffee und Tee versorgt. Wir freuen uns, Sie im Kreismedienzentrum begrüßen zu dürfen.

Haben Sie einen Wunsch oder ein Problem, so sprechen Sie uns an.

Ihr KMZ- Team freut sich auf Sie

+