Sehr geehrte Nutzer:innen von TaskCards

Hier finden Sie den Direktzugang zu unserer TaskCardseite. Hier finden Sie das Formular zur Beantragung.


 


Aktuelle Neuigkeiten des Kreismedienzentrums


Pfingstferien geschlossen

Liebe Kunden,

wir haben in den Pfingstferien vom 21.05.2024 – 31.05.2024 geschlossen.

Bitte beachten Sie auch unsere Schließzeit nach den Ferien, wegen Umbau.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Euer KMZ-Team

Geschlossen

Sehr geehrte Kunden des Kreismedienzentrums Bodenseekreis,

mit diesem Schreiben möchten wir Sie über bevorstehende Anpassungen unserer Öffnungszeiten informieren, 

die in den kommenden drei Wochen stattfinden werden. Aufgrund hausinterner Veranstaltungen und notwendiger
Umbaumaßnahmen wird unser Service vorübergehend vom 29.04. bis zum 10.05.2024 und vom 03.06 – 07.06.2024

beeinträchtigt sein. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Trotz dieser Einschränkung möchten wir Ihnen versichern, dass wir weiterhin unser Bestes tun werden, um Ihren Anfragen
und Bedürfnissen gerecht zu werden. Unser Team wird auch während dieser Zeit Ihre E-Mails bearbeiten, um Ihnen einen
kontinuierlichen Service zu bieten.

Zusätzlich möchten wir darauf hinweisen, dass unser Technikverleih sowie die technische Beratung zu ausgewählten Zeiten weiterhin
für Sie zur Verfügung stehen, bitte per Mail Kontakt aufnehmen für Terminvereinbarungen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld während dieser Übergangsphase. Bitte zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen,

Roman Kleiner

Kreismedienzentrum Bodenseekreis

Robotik in der Grundschule

SPIELERISCH DIE WELT DER ROBOTIK ENTDECKEN

Jetzt bewerben! Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler spielerisch in die Welt der Robotik eintauchen.

Der Einsatz von Robotik ermöglicht Lernenden, frühzeitig digitale Kompetenzen wie Programmierung, technologisches Verständnis und den Umgang mit digitalen Werkzeugen zu entwickeln. Dabei verbinden sich Bereiche der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Schülerinnen und Schüler werden angeregt, Probleme zu lösen, kreativ zu denken, dabei mit anderen zu kooperieren und zu argumentieren. Auf diese Weise werden im Sinne der MINT-Idee gezielt und lebensweltnah die Problemlösekompetenz und damit inhärent mathematische und sozial-emotionale Kompetenzen gefördert.

Das Projekt „Robotik in der Grundschule“ verfolgt das Ziel, Grundschulkinder auf die digitale Zukunft vorzubereiten und Robotik in den Unterricht zu integrieren. Zu diesem Zweck stattet das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg im Auftrag des Kultusministeriums Baden-Württemberg jährlich rund 100 Grundschulen mit Robotik-Sets in Klassenstärke aus. Lehrkräfte werden mit passendem Unterrichtsmaterial und darauf abgestimmten Fortbildungen unterstützt.

Jetzt für Runde 2 (Schuljahr 2024/25) bewerben

  • Im Schuljahr 2024/2025 findet Runde 2 statt. 
  • Anmeldeschluss für Runde 2 ist der 30. Mai 2024.

Tutory

Liebe Kunden/innen,

über Ihren SESAM Account können Sie kostenlos tutory nutzen, zum Erstellen von Arbeitblätter. Hier ein kurzes Erklärvideo, sprechen Sie uns auch gerne drauf an!

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


#ZeichenSetzen- Challenge

Fake und Hate kontern? Challenge accepted!

Wir wollen nicht zusehen, wie sich Hass, Fake News und Intoleranz in der On- und Offline-Welt ausbreiten. Dabei brauchen wir eure Unterstützung: In unserer #ZeichenSetzen-Challenge rufen wir Kinder und Jugendliche dazu auf, selbst aktiv zu werden und mit kreativen Beiträgen ein Zeichen für Vielfalt, Toleranz und ein besseres Miteinander in der Gesellschaft zu setzen.

Wie das geht?  

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


SCHULNETZBERATERIN/SCHULNETZBERATER (W/M/D) AM KREISMEDIENZENTRUM BODENSEEKREIS

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) mit seinen beiden Standorten Karlsruhe und Stuttgart ist eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts, unterstützt Schulen und Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung in medienpädagogischen Fragen, berät und bietet Fortbildungen rund um zeitgemäßes (digitales) Lernen sowie fachlich geprüfte Medien für den Unterricht.

Zentraler Informationskanal des LMZ ist das pädagogisch ausgerichtete Internetportal www.lmz-bw.de, das sich insbesondere an Lehrkräfte als Zielgruppe wendet.

 

Das Landesmedienzentrum (LMZ) sucht ab dem zweiten Schulhalbjahr 2024/2025 eine/einen

Schulnetzberaterin/Schulnetzberater (w/m/d)

im Umfang von 10 Deputatsstunden am Kreismedienzentrum Bodenseekreis. Präsenztage sind Dienstag und Donnerstag.

Schülermedienpreis 2024: Ausschreibung startet

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Kindermedienland Baden-Württemberg freut sich, den Start der Ausschreibung am 08. Januar 2024 für den Schülermedienpreis 2024 bekannt zu geben!

Die Landesregierung setzt sich mit der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann dafür ein, die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Land zu stärken. Der Schülermedienpreis 2024 soll junge Menschen dazu motivieren, kreativ mit Medien zu arbeiten und eigene Medienproduktionen umzusetzen.

Worum geht es?

Für den Schülermedienpreis können alle medialen Beiträge eingereicht werden, die von oder gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen produziert wurden – z. B. Videos, Games, Fotoserien, Websites, Apps, Zeitungen, Comics uvm. Zu Themen wie Freizeit, Sport, Schule oder Soziales können Beiträge von Einzelpersonen oder von einer Gruppe für den Wettbewerb eingereicht werden.

Teilnehmen können Einzelpersonen oder Gruppen im Alter von 6 bis 18 Jahren – ein schulischer Kontext ist nicht notwendig. Der Schülermedienpreis ist mit Preisgeldern im Gesamtwert von rund 6.000 Euro dotiert. Über die Vergabe entscheidet eine unabhängige Fachjury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bewerbungsschluss ist der 07. April 2024

Warum teilnehmen?

Die Preisträgerinnen und Preisträger dürfen sich nicht nur über eine offizielle Anerkennung ihrer Arbeit freuen, sondern haben auch die Möglichkeit, ihre Projekte im Rahmen einer festlichen Preisverleihung vor einem breiten Publikum zu präsentieren. Eine Teilnahme bietet eine einzigartige Gelegenheit, das eigene Potenzial zu entfalten und innovative Medienprojekte umzusetzen.

Wie kann man teilnehmen?

Alle notwendigen Informationen zur Teilnahme sowie die erforderlichen Unterlagen finden Sie auf der offiziellen Website des Schülermedienpreises oder dem Link: www.schuelermedienpreis.de

Für weitere Informationen oder bei Fragen zur Teilnahme steht die Geschäftsstelle gerne unter info@kindermedienland-bw.de zur Verfügung.

Das Kindermedienland Baden-Württemberg freut sich auf viele interessante und innovative Bewerbungen und wünscht allen Bewerberinnen und Bewerbern viel Erfolg!

Breitscheidstr. 4, D-70174 Stuttgart
+49  (0)711-90715-311

www.mfg.de